Zum Auftakt eine Vorstellung

Der Blog wurde erfolgreich installiert und möchte mit Inhalten gefüllt werden. Eine kurze Vorstellung meinerseits und des Blogs gebietet die Höflichkeit.

Viele meiner Hobbies kamen und gingen, doch irgendein Rollenspiel spielte ich immer. Es begann vor einigen Jahren, damals zeigte mir ein Freund „Das schwarze Auge“ (DSA), die 4. Edition war noch jung. Im Laufe der Jahre experimentierten wir mit weiteren Systemen und beschäftigten uns mit Rollenspieltheorie und -praxis. Zuletzt immer stärker und genau aus diesem Grund starte ich jetzt diesen Blog.

Der Entschluss stand schon wesentlich länger fest, doch einen schönen Titel zu finden, der noch frei ist, war gar nicht so leicht. Nur ein halbes Dutzend Ideen überlebte das obligatorische drüber schlafen. Eines Abends grübelte ich über einen weiteren möglichen Titel und plötzlich stand Regelfuchs auf meinem Notizzettel und die Suche fand ihr Ende.

Mehr gibt es tatsächlich nicht zu erzählen. An den ersten Texten arbeite ich bereits, schaut also demnächst wieder vorbei :)