Welches Rollenspiel passt zu mir?

Möchtest du mit Freunden eine Gruppe gründen und niemand hat Erfahrung mit Rollenspielen oder bist du auf der Suche nach einer bestehenden Gruppe, hilft die Beantwortung folgender Fragen weiter.


Welche Settings bevorzugt ihr?

Überlegt euch in welchem Setting (Genre) ihr spielen wollt: Fantasy, SciFi, Horror, Cyberpunk, Pulp, Mystery und viele mehr stehen zur Verfügung – damit grenzt ihr die vielfältige Auswahl effizient ein.

Seid ihr auf ein deutschsprachiges Regelwerk angewiesen?

Einige namenhafte Rollenspiele sind amerikanischen Ursprungs und dürfen von deutschen Verlagen nur mit Lizenz vertrieben und übersetzt werden. Wollt ihr z.B. „Dungeon & Dragons“ in der aktuell 5. Edition auf deutsch spielen, habt ihr leider Pech gehabt: der Verlag gestattet keinerlei Übersetzungen.

Wie un/realistisch darf es sein?

Verschiedene Rollenspiele nutzen verschiedene Würfel. Lest euch „Würfelsysteme im Vergleich“ durch, damit ihr einen Anhaltspunkt bekommt wie sich die unterschiedlichen Würfelsysteme anfühlen.

Welche Version ist ratsam?

Genau wie Software entwickelt sich ein Rollenspiel immer weiter. Einer kompletten Einsteigergruppe rate ich dazu, sich die aktuelle Version zuzulegen. Sollte diese schon einige Jahre auf dem Buckel haben, überprüft ob ein Versionswechsel ansteht und wartet ggf. noch kurz. Natürlich spricht nichts dagegen wenn ihr lieber eine alte Version spielen mögt.

Wie wichtig sind euch Kämpfe und Schlachten?

Das Regeldesign eines Rollenspiels entscheidet darüber wie schnell Kämpfe abgewickelt werden können. Manche Systeme sind sehr detailiert und machen mit einer kleinen Gruppe Teilnehmer Spaß, versagen jedoch bei großen Schlachten, da der benötigte Zeitaufwand in Echtzeit vermutlich mehrere Tage in Anspruch nehmen würde. Andere sind auf Schlachten ausgelegt und versagen bei kleinen Gruppen und Systeme für die Mitte finden sich bestimmt auch.


Verlage bieten oft Probe-Abenteuer und Schnellstarter an damit Interessierte ein Spiel testen können. Wenn danach keine Zweifel mehr bestehen, habt ihr euer Rollenspielsystem gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.