Gelangweilt trotz Rollenverteilung?

Viele Rollenspiele erlauben sehr unterschiedliche Charaktere. Ein möglicher Nachteil davon sind Phasen in denen jemand nix zu tun hat, obwohl alle in der Szene anwesend sind.

Als wir unsere Charaktere bastelten, gingen wir zu unbedacht an die Rollenverteilung heran. Natürlich achteten wir darauf, dass jeder ein Alleinstellungsmerkmal besitz (Spotlight), doch empfanden wir jeden Kampf als lästig. Warum? Zum Artikel