Hintergrundfragen

Das Rollenspiel lebt von glaubwürdigen Figuren und je klarer diese ausgestaltet sind, desto glaubwürdiger wirken sie – vor allem auf lange Sicht. Äußerst hilfreich bei dieser Aufgabe ist die Beantwortung von Fragen zur Geschichte und Persönlichkeit der Figur.

In vielen Regelwerken trafen die jeweiligen Autoren lediglich eine knappe Auswahl an Fragen zu eurem neuen Charakter. Meistens um die zehn Stück. Viele Spieler werden damit zufrieden sein, viele andere hätten gerne eine größere Auswahl.

Im Anschluss folgt eine, in drei Lebensabschnitte unterteilte, Fragenliste für all jene, die sich etwas umfangreicher mit ihren Charakteren auseinandersetzen möchten. Zum Artikel

Was Charaktere sympatisch macht? Ihre Schwächen!

Makellose Charaktere sind langweilig und ein paar Beispiele inspirieren euch vielleicht dazu einen Makel gezielt einzubauen.

Bei der Charaktererstellung überlege ich mir zu Beginn die grobe Hintergrundgeschichte und erst danach die passenden Werte. Mir dienen Regelwerke nicht dazu versteckte Bausätze für makellose Charaktere zu finden, sondern als Werkzeug um die verschiedensten Ideen umzusetzen.

Mit Kleinigkeiten kannst du dadurch Situationen provozieren, die dir wunderbar vor Augen führen, warum Rollenspiele so großartig sind. Zum Artikel