Was Charaktere sympatisch macht? Ihre Schwächen!

Makellose Charaktere sind langweilig und ein paar Beispiele inspirieren euch vielleicht dazu einen Makel gezielt einzubauen.

Bei der Charaktererstellung überlege ich mir zu Beginn die grobe Hintergrundgeschichte und erst danach die passenden Werte. Mir dienen Regelwerke nicht dazu versteckte Bausätze für makellose Charaktere zu finden, sondern als Werkzeug um die verschiedensten Ideen umzusetzen.

Mit Kleinigkeiten kannst du dadurch Situationen provozieren, die dir wunderbar vor Augen führen, warum Rollenspiele so großartig sind. Zum Artikel

Wieviel Erfahrungspunkte sind angemessen?

Vom Umgang mit Erfahrungspunkten und dem erreichen der Maximalstufe anhand von zwei Modellen.

In jedem guten Regelwerk finden Spielleiter eine Empfehlung wieviel Erfahrungspunkte im Schnitt vergeben werden sollten. Dieser Wert dient zur Orientierung, denn 10/100/1000 Punkte sind von System zu System unterschiedlich zu bewerten und daher vor allem für Umsteiger äußerst hilfreich.

Doch auch Spieler die nicht umsteigen, sondern ins Rollenspiel einsteigen stellen immer wieder Fragen zu diesem Thema. Darum stelle ich euch zwei typische Modelle zur Vorgehensweise vor. Zum Artikel