Das Glossar steht bereit

Ein Hobby wie Rollenspiele entwickelt im Laufe der Zeit eine Menge eigener Fachbegriffe.

Wie kann ein Glossar besser vorgestellt werden als mit der Erklärung was ein Glossar ist? :)

Ein Glossar (lateinisch glossarium) ist eine Liste von Wörtern mit beigefügten Erklärungen oder Übersetzungen. Das lateinische Wort glossarium bezeichnet dabei als Objekt ein „Buch“, das (ver)alte(te) oder fremde Wörter erläutert. (Quelle)

Ihr findet es ganz einfach unter:
regelfuchs.de/glossar

Ein Blick hinein lohnt sich auch ohne konkreten Bedarf.

Nun ist es zwar nicht so, als gäbe es im Internet kein passendes Glossar zu finden, doch ich arbeite lieber mit eigenen Definitionen und eigener Gliederung und erspare mir dadurch die regelmäßige Prüfung ob die verlinkte Website noch verfügbar ist oder sich die fremden Definitionen änderten.

Keinesfalls maße ich mir an zu behaupten die komplette Liste aus dem Gedächtnis erstellt zu haben. Bei der Auswahl der Begriffe ließ ich mich durchaus bei vorhandenen Glossaren inspirieren, doch veraltete Begriffe wurden direkt weggelassen und überholte aktualisiert. Das ist nunmal der Vorteil am eigenen Blog, man muss niemanden bitten alten Scheiß endlich aufzuräumen – man macht es einfach selbst! ;D